Zimmerbrand (B2) in Zissersdorf am 17.08.2021

Am 17.08.2021 wurden wir um 15:00 mit BlaulichtSMS und Sirene zu einem Brandeinsatz nach Zisserdorf alarmiert.

Umgehend rückten wir mit dem TLF 4000 gefolgt von MTF und KLF aus. Während der Anfahrt rüstete sich bereits ein Atemschutztrupp aus.

Eine Küche war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Am Einsatzort angekommen, war der Brand bereits gelöscht. Die Hausbewohner konnten sich selbst aus dem Haus retten und einen Notruf absetzen. Ein Nachbar, welcher nach ertönen der Sirene den Brand bemerkte, startete erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr Zissersdorf löschte dann den Brand endgültig und entfernte klosendes Material aus dem Haus. Der Raum wurde anschließend belüftet.

Die Rettungskräfte vom Roten Kreuz Horn sowie die Crew des Christopheruses kümmerte sich um die betroffenen Personen.

Die Feuerwehr Drosendorf überprüfte den betroffen Raum noch mit der Wärmebildkamera auf etwaige Glutnester.

Der Einsatz konnte nach ca. 1,5 Stunden beendet werden und wir rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Im Einsatz waren:

  • FF Drosendorf
  • FF Elsern
  • FF Zissersdorf
  • FF Geras
  • RTW Horn
  • KTW Horn
  • KTW Horn
  • NAH Chrisopherus 2 Gneixendorf
  • Polizei Geras