LKW Bergung in Drosendorf am 29.06.2021

Am 29.06.2021 kam ein mit Baumstämmen beladener LKW mit Anhänger aus unbekannter Ursache auf der Anfahrt zur Grubermühle von der Fahrbahn ab und stürzte über eine Böschung.

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Nachdem die Unfallstelle abgesichert und alle Zufahrtstrassen abgesperrt waren konnte man feststellen, dass keine Betriebsmittel austreten oder ausgetreten sind und daher keine Gefahr in Verzug gegeben war.

Nach Rücksprache mit dem Fahrzeug Eigentümer teilte dieser mit, die Bergung der beiden Fahrzeuge selbst mit seiner Firma durchzuführen zu lassen. Die Fahrzeuge wurden anschließend von 3 Autoladekränen aufgestellt und abtransportiert. Während dieser Bergung führte die Feuerwehr Drosendorf die Sicherungsarbeiten durch.

Nach knapp 3 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich  beendet  werden.