Kontrollfahrten Thaya am 07.06. & 08.06.2020

07.06.2020

Durch starke Regenfälle im Oberlauf der Thaya stieg der Durchfluss der Thaya in Drosendorf auf 100m³/Sekunde an. Da es bei so einem Wasserstand schon vereinzelt zu Problemen kommen kann wurde von der Feuerwehr Drosendorf um 05:40 Uhr bis 06:30 Uhr mit 3 Mann eine Kontrollfahrt im Gemeindegebiet durchgeführt. Es wurde festgestellt, dass zurzeit keine Gefahr durch eventuelle Verklausungen oder kleinräumiger Überschwemmungen besteht.

08.06.2020

Da sich der Wasserstand der Thaya auch am heutigen Tage nicht merklich gebessert hat wird um 05:30 Uhr abermals eine Kontrollfahrt von der Feuerwehr Drosendorf im Gemeindegebiet durchgeführt. Ergebnis keine Probleme vorhanden. Pegelstände werden weiter stündlich kontrolliert.