Flurbrand am 01.09.2019

Am 01.09.2019 um 13:53 Uhr wurden wir mittels Sirene, Pager und Blaulicht SMS zu einem Brandeinsatz (Flurbrand) in die Badstraße alarmiert. 22 Mann rückten mit Tanklöschfahrzeug, Kleinlöschfahrzeug und Mannschaftstransportfahrzeug aus.

In einem Garten in Hanglage hat sich aus unbekannter Ursache ein Flurbrand ausgebreitet. Nachdem der Besitzer zuerst erfolglos versuchte die sich immer weiter ausdehnenden Flammen selbst zu löschen verständigte er über Notruf die Feuerwehr.

Bei der Anfahrt des ersten Fahrzeuges konnten wir schon eine starke Rauchentwicklung erkennen. Der Brand wurde sofort mit der ersten HD – Schnellangriffseinrichtung eingedämmt und mit Hilfe eines zweiten HD – Rohres vollständig abgelöscht. Zur Sicherheit wurde die Brandstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert um eventuelle Glutnester zu entdecken.

Um 14:41 Uhr konnte wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.